Markus Jehle

Markus Jehle, Betriebsinhaber, gelernter Landwirt und Agrartechniker der Akademie für Landbau in Nürtingen mit ausgeprägter Schwäche für Technik. Mit einem jederzeit abrufbaren Fachwissen und großem Interesse an neuen Entwicklungen ist er der Mittelpunkt des Betriebes. Außerdem arbeitet er noch im Vertrieb für die Biogastechnik Süd GmbH in Isny.

Markus Jehle Mobilnummer: 0171 – 57 54 539

Julia Jehle

zuständig für die Alltagsorganisation der Familie mit zwei Kindern und des Betriebes, Agraringenieurin (FH) der HfWU Nürtingen mit Begeisterung für Kühe und Islandpferde. Die Gestaltung dieser Homepage liegt in ihren Händen.
Gründungsmitglied und Organisatorin der Interessensgemeinschaft – Freude am Islandpferd Oberschwaben (IG- FAIPO), einer sehr netten Truppe von begeisterten Islandpferdemenschen.

Islandpferde

Mit neun Jahren habe ich angefangen in einem Reitverein auf Großpferden Reitunterricht zu nehmen und die Begeisterung ist bis heute geblieben. Seit über 15 Jahren bin ich von den Islandpferden fasziniert. Die harte Natur der Insel und zehn Jahrhunderte Reinzucht schufen auf Island ein starkes, kräftiges Pferd, ausdauernd und selbständig. Die meisten Islandpferde beherrschen auch heute noch die Gangarten des Urpferdes, Tölt und Paß. Schon als Kind haben mich die Immenhof-Filme fasziniert, die ja den Beginn der damals revolutionären, weil fast stalllosen Islandpferdehaltung in Herden in Deutschland auslösten. Nach mehreren Jahren Mitarbeit auf einem Pensionspferdebetrieb, einem Jahr Aufenthalt auf einem Islandpferdezucht- und Ausbildungsbetrieb, dem silbernen IPZV-Reitabzeichen und mehren Jahren Reitunterricht für den IPFZ Oberschwaben eV. habe ich derzeit 2 eigene Islandpferde in Eigenregie. Frei nach dem Motto „Ein gutes Pferd kann man nicht kaufen, man muss es sich erabeiten“, hole ich mir regelmässig bei Heike Hofmeier-Zölle (ua. IPZV-Trainer A), aber auch Trainern aus anderen Bereichen neue Trainingsimpulse.

Meine Pferde:

Bjalli , 13 Jahre, Sohn von Gandur vom Örlingerhof, „mein Projekt“ und nach nunmehr 3 Jahren intensiver Arbeit heute ein tolles Pferd, dass mich immer wieder begeistert, aber auch fordert. Er ist ein sehr beweglicher Viergänger mit eigenem Kopf.

Gammur von der Zollernalb, genannt „Gammürle“, 25 Jahre, Baldur fra Bakka –Sohn, mein erstes eigenes Pferd, weltbestes Orientierungsrittpferd mit starken Nerven, mehrfacher Teilnehmer bei Reiterprozessionen, geht mittlerweile am liebsten ausreiten. Wir haben es gemeinsam bis zum silbernen Reitabzeichen gebracht, bei dem er mit mir ungeplant alle Prüfungsteile absolviert hat! Tolles Kinderpferd.

Fragen oder Probleme mit Islandpferden?

Schreiben Sie mir über das Kontaktformular

Angelika Jehle

zuständig für Bürotätigkeiten, gelernte Landwirtschaftlich-technische-Assistentin, begeisterte Oma von mittlerweile 7 Enkelkindern, versorgt die Großfamilie mit Gemüse aus dem Garten. Die Ideen für kreative und stimmungsvolle Tisch- und Adventsdekorationen gehen ihr niemals aus.

Siegfried Jehle

vielfältig im Einsatz, gelernter Landwirt mit Schwäche für den Teleskoplader, begeisterter Opa und Kirchenchorsänger.

Thomas Wölke

zuverlässiger, kompetenter Traktorfahrer, langjähriger Freund und Mitarbeiter, gelernter LKW-Mechaniker